FUTURE MISSIONS

Zukünftige Satellitenmissionen zur Untersuchung des Schwerefelds der Erde

Projekt

Koordinator:
Prof. Dr. Nico Sneeuw
Geodätisches Institut
Universität Stuttgart

Partner:
Universität Stuttgart
Universität Hannover
Universität Bonn
GFZ Potsdam
SpaceTech GmbH
MenloSystems GmbH
Kayser-Threde GmbH

Deutschland trägt eine Hauptrolle in der weltraumgestützten Gravimetrie. In den Missionen CHAMP, GRACE und GOCE waren Deutsche Projektpartner immer stark präsent. Dies gilt sowohl für die technische als auch für die wissenschaftliche Seite der Missionen - in der Technologieentwicklung wie auch in der Forschung. Alle Hauptakteure sind auch an diesem Projekt beteiligt, dass zum einen auf die technische Konzeptionierung zukünftiger Gravitationsfeld-Missionen, wie auch auf die Lösung der wichtigsten Fragen durch den innovativen Einsatz bestehender Missionen zielt.
Als Resultat strebt das Projekt eine mittelfristige Roadmap an, die einen Ausblick auf die post-Grace- und post-GOCE-Zeit werfen wird. Dabei stehen real umsetzbare Missionen im Zentrum der Untersuchungen. Dies bedeutet, dass sich die im Ergebnis aufgezeigten Missionen nicht nur wissenschaftlich, sondern auch technologisch und ökonomisch umsetzen lassen werden.

Das Projekt gliedert sich in drei Teilbereiche:
 - Geodäsie
 - Meteorologie
 - Systeme

Mehr GEOTECHNOLOGIEN im Netz...

GEOTECHNOLOGIEN ist ein geowissenschaftliches Forschungs- und Entwicklungsprogramm und wird vom Bildungsministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.